d-jugend-moerse-ehmen - 3. Spieltag

 

FUSSBALLWEISHEIT VOR DEM SPIEL VON ROBERT RUDOLF:
" Angriff ist die beste Verteidigung, Attacke !".



BSC Acosta Braunschweig  -  JSG Mörse / Ehmen       3 : 1


Unser Kader:
J. Konert, P. Rudolf, N. Otto, J. Loock, F. Heda, H. Popihn, M. Welter, L. Nazaré Vaz, M. Schröder, M. Rein, F. Bierwirth, L. Seeger, Y. Otto, N. Kölle, L. Pohl. 




Aufstellung:
Tor:           J. Konert
Abwehr:    P. Rudolf, N. Otto, L. Nazaré Vaz
Mittelfeld: M. Welter, H. Popihn, M. Schröder, N.Kölle
Sturm:       F. Heda, Y. Otto, L. Seeger



Das Spiel:

1 : 0 für BSC Acosta durch eine verunglückte Flanke von der linken Seite direkt ins Tor.

2 : 0 Flanke über die rechte Seite, Kopfball ins Tor.

Auswechslung: Für Hendrik Popihn kommt Florian Bierwirth in das Spiel.


HALBZEITPAUSE


2 : 1 Nick Otto mit einem Freistoß unten links in die Ecke.

3 : 1 Freistoß von der rechten Seite in den Strafraum, Abpraller vor den 16 Meter Raum, Direktabnahme in die rechte obere Ecke.

Auswechslung: Für Fabian Heda kommt Lukas Pohl ins Spiel.

SPIELENDE


Bilder des Spiels...


...Fabian Heda mit einem seiner Entlastungsangriffe...


...Florian Bierwirth wurde sofort nach Ballannahme attackiert...


...Luca Nazaré Vaz kämpfte und hielt die linke Seite sauber...


...Maximilian Schröder versuchte die Abwehr zu entlasten...


...Maxmilian Welter rackerte im Mittelfeld für das Team...


...Nick Otto versuchte alles, um das Unheil abzuwenden...


...Niklas Koelle hatte auf der linken Seite viel zu tun...


...Lukas Pohl sorgte nach seiner Einwechslung für viel Schwung...


...Hendrik Popihn versuchte das Spiel nach vorne zu treiben...


...Umzingelt von Gegenspielern, Yari Otto...


...Johannes Konert versuchte es mit weiten Abschlägen...


...Philipp Rudolf unter Dauerbeschäftigung...


...harte Zweikämpfe wie hier mit Lucas Seeger...



BILD DES TAGES...

...Klein gegen Groß...

SCHADE JUNGS ABER SUPER GEKÄMPFT !!!



Stimmen zum Spiel:

Tobias Konert: " Die Jungs haben sich gut verkauft..."

Andreas Heda: "In der 1. Halbzeit hatten unsere Jungs zu viel Respekt vor dem Gegner und standen zu tief in der eigenen Hälfte. In der 2 Halbzeit haben sie sich gut gehalten und mehr nach vorne gespielt..."

Andreas Pohl: "Das war ansehnlich und gut.  In der 2. Halbzeit lief das Spiel viel besser..."



  Eintracht Braunschweig SV Gifhorn   0 : 0    

 

  SV Reislingen-Neuhaus VFB Fallersleben    :    

 

  MTV Gifhorn JSG Südheide 2010   7 : 0    

 

  VfL Wolfsburg VFB Peine   2 : 0    

 

  BSC Acosta JSG Mörse/Ehmen   3 : 1    

 

  Freie Turner SV Calberlah    :


Heute waren schon 7 Besucher (122 Hits) hier!