d-jugend-moerse-ehmen - Halbfinale

 

Halbfinale Pokal  12.05.2011

FSG Neindorf/Almke - JSG Mörse/Ehmen    2 : 6
     
              


Un
ser Kader:
J. Loock, N. Otto, F. Heda, L. Nazaré Vaz, M. Schröder, L. Danesch, E. Dittmann, L. Seeger, Y. Otto, N. Kölle, M. Welter, J. Konert, P. Rudolf. 



Aufstellung:
Tor:           J. Loock
Abwehr:    P. Rudolf, N. Otto, L. Nazaré Vaz
Mittelfeld: F. Heda, M. Welter, E. Dittmann
Sturm:       Y. Otto, L. Seeger



Das Spiel:

0 : 1 Luca Nazaré Vaz paßt zu Maximilian Welter. Maximilian Welter zieht ab und schießt rechts in das Tor.

0 : 2 Philipp Rudolf mit einer Bogenlampe über den Torwart in das Tor.

0 : 3 Fabian Heda flankt in den Strafraum, Elias Dittmann nimmt die Flanke direkt ab und schießt den Ball links in das Tor.

1 : 3 Anschlußtreffer für die FSG Neindorf/Almke.

Auswechslung: Für Luca Nazaré Vaz kommt Niklas Kölle in das Spiel.

2 : 3 Anschlußtreffer für die FSG Neindorf/Almke.


HALBZEITPAUSE


Auswechslung: Für Lucas Seeger kommt Leon Danesch in das Spiel.

Auswechslung: Für Fabian Heda kommt Maximilian Schröder in das Spiel.

2 : 4 Yari Otto paßt zu Leon Danesch. Leon Danesch schiebt den Ball rechts in das Tor.

2 : 5 Yari Otto setzt sich alleine gegen 4 Gegenspieler durch und schießt den Ball rechts in das Tor.

Auswechslung: Für Philipp Rudolf kommt Fabian Heda in das Spiel.

Auswechslung: Für Yari Otto kommt Lucas Seeger in das Spiel.

2 : 6 Fabian Heda flankt von der rechten Seite in den Strafraum. Leon Danesch bekommt den Ball und schiebt ihn rechts in das Tor.

SPIELENDE


Bilder des Spiels...


...Jonas Loock verteilte ruhig die Bälle...


...schöner Kopfball von Philipp Rudolf...


...Fabian Heda hatte viele gute Szenen auf seiner Seite...


...Maximilian Welter behauptet sich in der Luft...


...mit Leichtigkeit am Gegner vorbei, Luca Nazaré Vaz...


...Yari Otto alleine vor dem gegnerischen Torwart...


...Maximilian Schröder beim Dribbling...


...Nick Otto machte das Spiel breit...


...Niklas Kölle nutzte seine Schnelligkeit...


...Elias Dittmann tat viel für die Offensive...


...Lucas Seeger einen Schritt schneller am Ball...


...Leon Danesch mit dem Schuß...


...auch Johannes Konert hatte gute Laune...

Fazit:
Man merkte schon den Klassenunterschied. Aber es hat sich wieder einmal gezeigt, wenn man nicht konzentriert zu ende spielt, verliert der Gegner den Respekt, wittert seine Chance und nutzt sie eiskalt. Zum Glück haben unsere Kinder es schnell bemerkt und den Hebel noch einmal umgelegt...

Heute waren schon 1 Besucher (21 Hits) hier!